Gay.de

Bewertung 4,5 Sterne

Gay.de Startseite

  • Komplett kostenfrei
  • Viele aktive Mitglieder
  • Speziell für Schwule

Jetzt kostenlos testen!

Gay.de zählt zu den größten und beliebtesten Gaydating-Portalen im deutschsprachigen Raum und kann mit einer hohen Zahl registrierter Mitglieder glänzen. Das Portal Gay.de gehört einem Casual-Dating Netzwerk an, welches sich schnell einen Namen gemacht hat und eine sehr hohe Reichweite erreicht hat. Allerdings ist die Plattform Gay.de etwas davon abgeschnitten, da es sich um eine sehr spezielle Dating-Community handelt, auf der die meisten Mitglieder nicht nur schwule Singles suchen.

Gay.de: Test & Erfahrungen

Gay.de LogoDas Casual-Dating Portal für schwule, Gay.de, macht einen optisch sehr modernen und hübschen Eindruck. Auch im eingeloggten Zustand bleibt dieser Eindruck erhalten, was letztendlich zu einer guten Übersicht der Funktionen führt. Beeindruckend ist, dass Gay.de komplett kostenlos ist, also keine Möglichkeit besteht, einen Premium-Account zu buchen. Das macht das Portal aber auch so erfolgreich, denn auf Gay.de können die Mitglieder somit Nachrichten verschicken, ohne bezahlen zu müssen.

Gay.de macht einen sehr guten Eindruck, vermittelt aber den Anschein, dass es hier nur um schnelle Dates geht. Das tut es letztendlich aber nicht, denn auf Gay.de können sich schwule Männer auch mit anderen schwulen Männern unterhalten und flirten, um nicht nur den schnellen Sex zu suchen, sondern eben um eine langfristige Beziehung einzugehen. Von diesen Mitgliedern gibt es auch recht viele auf Gay.de, wobei die meisten das Portal aber für ein schnelles und unkompliziertes Sexdate nutzen.

Gay.de: Keine Kosten, hohe Aktivität

Da auf Gay.de keine Kosten anfallen, ist auch die Aktivität der Nutzer sehr hoch. Auf Nachrichten wird gerne geantwortet und auch ohne das man andere Mitglieder aktiv anschreibt, erhält man selber auch viele Zuschriften. Das liegt an der schlauen Suche, die auf Gay.de genutzt werden kann. Dort kann nicht nur zwischen typischen Filtern ausgewählt und die Ergebnisse sortiert werden, sondern auch eingestellt werden, dass nur Nutzer, die derzeit auf Gay.de Online sind, angezeigt werden.

Wer Online ist, wird auf Gay.de also deutlich mehr Nachrichten erhalten, da diese Funktion sehr häufig genutzt wird und auch einen sinnvollen Nutzen bringt: Wieso sollten Mitglieder von Gay.de andere Mitglieder anschreiben, die gar nicht aktiv bzw. Online sind.